Ausschreibung

AUSSCHREIBUNG

Junger Salon – Theaterclub für Jugendliche

Theater machen – kreativ sein – experimentieren! Bist du kreativ? Hast du Lust in fremde Figuren zu schlüpfen und spannende Geschichten zu erzählen? Willst du mit Leuten, die du bisher noch nicht kanntest, Theater spielen und – in letzter Konsequenz – die Ergebnisse vor Publikum auf einer Bühne präsentieren? Dann mach mit beim Theaterclub! Jetzt gibt’s wieder die Gelegenheit! Am 2. Jänner geht’s los! Ob mit oder ohne Theatererfahrung – melde dich an!

Wer?
Jugendliche von 14 bis 24 Jahren

Wann?
Kick-off: 2. Jänner 2013, 11:00 Uhr, Fünfhausgasse 5, 1150 Wien
Proben: Jänner bis April 2013
Aufführungen: 13. bis 18. April 2013

Wo?
Proben- und Vorstellungsort: Brick-5, Fünfhausgasse 5, 1150 Wien

Wie viel?
Kosten: € 55,-

Wie?
Anmeldung per Anmeldeformular an: jungersalon@salon5.at
Anmeldeschluss
:9. Dezember 2012

weitere Infos unter:
http://www.jungersalon.wordpress.com/theaterclub
Hier kannst du auch das Anmeldeformular downloaden!

Du findest uns auch auf Facebook unter Junger Salon!

Inhalt:
Kaum vorstellbar, dass der 15. Bezirk rund um die Sechshauserstraße vor dem 2. Weltkrieg ein pulsierendes, kulturelles Zentrum einer jüdischen Community war! Knotenpunkt war das Gebäude in der Fünfhausgasse 5 –das heutige Brick-5. Es beherbergte u.a. ein  Waisenhaus, einen „Verein zur Ausspeisung armer Juden“ und den jüdischen Turnverein „Makabi“ – Mitzi arbeitete damals in diesem Gebäude als Hauswartin. Und genau dort spielen wir Theater!

Anhand der Spuren von Mitzis Familie erforschen wir die Tragweite schicksalhafter Entscheidungen, experimentieren humorvoll und gewagt mit ihrer Geschichte und füllen die Dunkelstellen ihrer Biographie mit unserer Phantasie. Es geht um ihre Courage, ihre Liebe, ihr Leben. Und: Es geht um unsere Courage und unser Leben. Wie hätten wir reagiert? Können wir das aus heutiger Sicht überhaupt sagen?

Mehrere Ensembles mit unterschiedlichen Schwerpunkten nähern sich auf Basis des Buches „Nachricht vom Verlust der Welt“ der jüdischen Vergangenheit des Ortes, an dem wir spielen. Recherche ist angesagt, sich Überblick verschaffen und szenische Experimente wagen. Mit Leuten Theater spielen, die man bisher noch nicht kannte – und in letzter Konsequenz vor Publikum auf einer Bühne. Im Rahmen der Aktionswoche vom 13. – 18. April 2013 werden wir unsere Ergebnisse den Zuschauern präsentieren. Ergänzt werden die Vorstellungen durch eine Ausstellung, Publikumsgespräche, Workshops und einem großen Abschlussfest.

G r u p p e   I
Wir erarbeiten eine komplexe, in sich geschlossene Theateraufführung. Unsere Schwerpunkte sind: Figurenfindung und professionelle Rollenarbeit, Monologgestaltung im dramatischen Kontext, experimenteller Umgang mit Stimme und Sprache; Theatererfahrung von Vorteil

Ziel: eine abendfüllende Theateraufführung (ca. 1 Stunde)
Teilnehmerhöchszahl: 8
Kosten: € 55,-
Leitung: Isabella Wolf (Schauspielerin), Katrin Stufflesser (Regisseurin, Schauspielerin)
Proben:
3. Jänner- 13. Jänner – 3 Stunden/Tag, Weihnachtsferien (u.a. abends)
2. Februar- 10. Februar – 4 Stunden/Tag, Semesterferien
23. März –28. März – 4 Stunden/Tag, Osterferien
2. April-12. April – 4 Stunden/Tag, Abendproben/Endproben

G r u p p e   I I
Wir erarbeiten eine Szenencollage bzw. eine szenische Performance; Deine Ideen fließen in Form von improvisierten Szenen ein und werden durch rhythmische, chorische, musikalische Elemente ergänzt. Wir erproben verschiedene Formen des Erzählens auf der Bühne und schlagen die Brücke zu unserer Lebenswelt.
Ziel: Szenencollage bzw. szenische Performance
Teilnehmerhöchszahl: 12
Kosten: € 55,-
Leitung: Johanna Jonasch (Theaterpädagogin)
Proben:
3. – 6. Jänner 2013 – 3 Stunden/Tag, Weihnachtsferien
2. – 8. Februar 2013 – 4 Stunden/Tag, Semesterferien
25. – 28. März 2013 – 4 Stunden/Tag, Osterferien
2. – 12. April 2013 – 4 Stunden/Tag, Abendproben/Endproben

Änderungen der Probenzeiten vorbehalten! Den vorläufigen Probenplan findest du HIER. Die endgültigen Probentermine werde bei Projektstart bekannt gegeben.

 

Ein Gedanke zu „Ausschreibung

  1. Pingback: Projektstart! « Jungersalon's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s